Werte Gäste und Besucher,

ich heiße Sie auf unserer Internetpräsentation recht herzlich willkommen!

Wussten Sie eigentlich, dass Sie sich auch bei einem Besuch in unserer schönen Gemeinde im "Himmelreich" wiederfinden können? Neben dem besonderen Charme dieser Weinlage in unserem Ortsteil Siebeneich bietet zum Beispiel auch der "Unterheimbacher Straßfürst", der "Steinerne Tisch" bei Dimbach oder unser Bretzfelder Hausberg, der "Lindelberg", herrliche Aus- und Einblicke in die traumhaft schöne Landschaft unserer Gemeinde und unserer Region. Ein Kunstwerk der Natur, geprägt von Wald, Weinbergen, Wiesen und Feldern, aber auch idyllischen Seitentälern, die vom Brettachtal weg verzweigen und zu den einzelnen Teilorten unserer Gemeinde führen. Wein- und Obstanbau, eine vorzüglich aufgestellte Gastronomie, ein sehr reges Vereinsleben und eine große Vielzahl von Festen und Veranstaltungen lassen die Gemeinde Bretzfeld zu einem Ort werden, wo man im Kreise netter Menschen gern verweilt und sich wohl fühlt.

Seit der Gemeindereform in den 70er Jahren hat sich unsere Gemeinde mit all ihren Teilorten prächtig fortentwickelt. Einen gehörigen Anteil daran haben die hier lebenden Menschen, die am Ort ansässigen Unternehmen und eine Vielzahl ehrenamtlich tätiger Mitbürger, die in den verschiedensten Organisationen, Vereinen und Kirchen ihren Beitrag zu einer gedeihlichen Weiterentwicklung unseres Gemeinwesens leisten.

Auf unseren Seiten im Internet wollen wir Ihnen einen umfassenden Eindruck über die Vielfalt in unserer Gemeinde Bretzfeld vermitteln. Informieren Sie sich, seien Sie unser Gast - zunächst im Internet und bestimmt auch bald vor Ort - entdecken Sie das "Tor zum Hohenloher Land", das den Einstieg in die wunderschöne Hohenloher Landschaft bietet. Wir sind uns sicher, es lohnt sich Bretzfeld zu erleben und zu erfahren.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Vergnügen bei Ihrer Entdeckungsreise durch die Gemeinde Bretzfeld. Gerne sind wir auch Verbesserungsvorschlägen, Kritik und Lob aufgeschlossen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch.


Herzlichst
Ihr

Martin Piott
Bürgermeister