SUCHE

Adresse

Rathaus:
74626 Bretzfeld
Adolzfurter Straße 12
Tel.: 07946 - 77 1-0
Fax: 07946 - 7 71-14
rathaus[at]bretzfeld.de
 
Postadresse:
Postfach 1162, 74622 Bretzfeld

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
08:30 Uhr - 12:00 Uhr
Montag und Donnerstag:
13:30 Uhr - 16:00 Uhr
Dienstag:
13:30 Uhr - 19:00 Uhr

Radtour zum Beitenauer See

Tour-Charakter:
Weinbau, Wälder und Wasser prägen die Rundtour, die verbindend zwischen dem Hohenlohe kreis und Landkreis Heilbronn verläuft. Die Vielfalt und Schönheit der Landschaft offenbaren sich dem aufmerksamen Betrachter. Die Tour bietet Gelegenheit, mehr über die links und rechts des Radweges arbeitenden und lebenden Menschen und ihre Geschichten zu erfahren.

Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer

Streckenlänge: 35 km

Touren-Start:
Parkplatz bei den Sportanlagen,
Bretzfeld

Bus / Bahn
Bushaltestelle "Bretzfeld Bildungszentrum,,: Linie 42, 43,45. Bitte beachten, dass beim NVH pro Bus max. 4 Räder transportiert werden, sofern Platz vorhanden ist.

Weitere Infos unter Tel. 07940/91440.

Im Bahnhof Bretzfeld halten Züge der Strecke Heilbronn -Schwäbisch Hall-Hessental.

Tourenverlauf:

Vom Parkplatz bei den Sportanlagen über den Bach Brettach bis zur nächsten Brücke - die Brettach überqueren und auf der rechten Seite auf einem ausgeschilderten Radweg in Richtung  Rappach  bleiben - nach ca. 300 m die nächste Brücke überqueren und auf
dem Radweg bleiben - die Straße überqueren, ein Bahngleis unterqueren bis Scheppach erreicht ist.

In Scheppach rechts halten bis zu einer Linkskurve, dort gerade aus weiterfahren bis zur nächsten Einmündung, an dieser links abbiegen - dem gut ausgeschilderten "Burgenweg" über Wieslensdorf, Eschenau bis nach Affaltrach folgen - in Affaltrach auf dem Burgenweg bleiben, bei der Ampel links, eine kleine Steigung hoch, in der Linkskurve geradeaus, die Hauptstraße überqueren und den Radweg dabei verlassen

- bei der nächsten Abbiegung links halten, parallel zur K 2106 weiterfahren
  bis zur Abbiegung von Eschenau

- dort rechts abbiegen bis zum Breitenauer See - den See umfahren und danach
  den gleichen Weg nach Affaltrach zurück - dem Burgenweg bis nach Sülzbach
  folgen.

An der Kreuzung Richtung  Öhringen abbiegen, am Ortsausgang links in die alte Straße einbiegen
- durch  Wimmental  auf der Hauptstraße bis zum Ortsende weiterfahren
- in den links parallel zur Straße verlaufenden Radweg einbiegen
- nach einem steilen Anstieg an einer Kreuzung, links bleiben
  (Richtung Steinernen Tisch)
- weiter aufwärts an den Weinbergen vorbei bis zum Wald
- an einer Rechtskurve in den Wald hineinfahren
- die erste Kreuzung überqueren, bei der nächsten Einmündung rechts
  weiterfahren bis zum Steinernen Tisch
- bei der L 1036 rechts abbiegen Richtung Schwabbach und nach ca. 600 m links
  bis nach Siebeneich. In Siebeneich nach dem kleinen Bach rechts, dem Radweg
  folgen, der nach einer Kreuzung rechts beginnt
- die L 1089 überqueren bis nach Rappach
- in die Hauptstraße rechts einbiegen, die Brücke überqueren und an der
  Feldscheune links in den Radweg einbiegen
- dem Bachlauf bis zum Parkplatz folgen.

Touristische Infos:

Die heutige Großgemeinde Bretzfeld wurde im Zuge der Gemeindereform im Jahr 1975 aus 12 ehemals selbständigen Gemeinden gegründet. Bis 1423 war Bretzfeld je zur Hälfte unter der Obrigkeit des Öhringer Stifts und im Reichsbesitz. Das damalige Reichsgut wurde von den in Weinsberg ansässigen kaiserlichen Ministerialen verwaltet. Heute zeigt sich Bretzfeld mit seinen Einwohnern als das von Westen her kommende "Tor zum Hohenloher Land". Der Weinanbau spielt in der bevölkerungsmäßig drittgrößten Kreisgemeinde eine herausragende Stellung. Besonders beliebt sind Weinproben bei der Weinkellerei Hohenlohe in Adolzfurt und den Besenwirtschaften der sogenannten Selbstvermarkter.

Burgenweg:
Der Radweg verbindet Heilbronn am Neckar mit Hohenlohe und verläuft weiter nach Rothenburg ob der Tauber, Die ausgeschilderte Tour fuhrt zu zahlreichen Burgen und Schlösser, die Hohenlohe auch den Beinamen "Land der Burgen und Schlösser" einbrachte.

Obersulm:
Die Gemeinde Obersulm (13.000 Einwohner) liegt im Weinsberger Tal am Fuß der Löwensteiner Berge. Aus 6 Gemeinden entstand 1972 bzw. 1975 das heutige Obersulm. Eine wichtige Rolle spielt der Weinbau, was der Radler genüßlich feststellen kann. Auf 350 ha wachsen die edlen Reben, die später als "Württemberger" dem Weingenießer munden. In Eschenau trägt beispielsweise die Lage der Weingärtnergenossenschaft die Bezeichnung

Breitenauer See:
Mit 38 Hektar ist der Breitenauer See die größte Wasserfläche in Nordwürttemberg. Er liegt mitten in einem abwechslungsvollen Naherholungsgebiet, in dem Badefreunde, Camper, Angler, Radfahrer und Landschaftsliebhaber voll auf ihre Kosten kommen. Der Campingplatz "Heilbronn am Breitenauer See" zählt zu den schönsten Campingplätzen Deutschlands, der landschaftlich sehr reizvoll und ruhig gelegen, viel Platz für Erholung und vielseitige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung bietet. (Landes- und Bundessieger beim Wettbewerb "Vorbildliche Campingplätze in der Landschaft") In der näheren Umgebung stehen 60 Kilometer markierte Wanderund Radwege zur Erkundung bereit.Vom milden Klima begünstigt, wachsen rote und weiße Spitzenweine. Informationen: Tel. 07130/8558

Kontaktadressen:

Bürgermeisteramt Bretzfeld, Adolzfurter Straße 12, 74626 Bretzfeld, Tel. 07946/771-0, Fax. 07946/771-14
e-mail; rathaus@bretzfeld.de,
Internet: www.bretzfeld.de

Bürgermeisteramt Obersulm, Bernhardstraße 1, 74182 Obersulm, Tel. 07130/28-0,
Fax. 07130/28-199,
e-mail: gemeinde@obersulm.de,
Internet: www.obersulm.de

 

INFOBLOCK:
                        
Bretzfeld:              
Gasthaus Rössle (Ü): 07946/95031
TSG-Speisegaststätte: 07946/1714

Bretzfeld-Adolzfurt:
Manfred Birkert (G. W): 07946/484   
Weinausschank Borth (G, W): 07946/2139
Weinkellerei Hohenlohe (W): 07946/9110-0

Bretzfeld-Bitzfeld:
Hotel Rose (Ü): 07946/7750
Landhaus Wolf (Ü): 07946/943900
Gasthaus Löwen (G): 07946/1388

Bretzfeld-Dimbach:
Besenwirtschaft Karl Busch (G, W): 07946/2465 
Besenwirtschaft Heinz Schwab (G.W): 07946/1418

Bretzfeld-Rappach:
China Restaurant Hong Sing (G): 07946/577
Pizzeria Tavernetta (G): 07946/6553

Bretzfeld-Siebeneich:
Bauernhof Manfred Renn (Ü): 07946/2712
Bauernhof Banzhaf (Ü, G, W):07946/1530

Bretzfeld-Waldbach:
Don Roberte (G):07946/941242

Breitenauer See
Camping Breitenauer See (Ü): 07130/8558

Obersulm-Affaltrach:
Privatzimmer L. Blankenhorn (Ü): 07130/6410
Gasthaus Meisenberg (G): 07130/6425 
Eiscafe Bataja (G): 07130/9400
Schlosskellerei (W): 07130/4744-0

Obersulm-Eichelberg:
Gasthaus Traube (G): 07130/8130

Obersulm-Eschenau:
Privatzimmer Heinz Steiner (Ü): 07130/20014
Sportheimgaststätte (G): 07130/453469
Weingartnergenossenschaft Eschenau (W): 07130/8096

Löwenstein-Hößlinsülz:
Linde (G, Ü): 07130/47170

Obersulm-Sülzbach:
Frieder's Weinstüble (G,W): 07134/17469
Restaurant Alter Klosterhof (G): 07134/18855
Sportheimgaststätte (G): 07134/17492
Gaststätte Schwabenhof (G): 07134/17587

Obersulm-Weiler:  
Gasthof Seequelle (Ü): 07130/6139
Gasthaus Unger's Mühle (G): 07130/8102

Obersulm-Willsbach:  
Gasthaus Rössle (G): 07134/3346
Sportheim: 07134/3794
Pizzeria La Perla (G): 07134/3017
Weingärtner Willsbach (W): 07134/9828-0
Fahrrad Schmidt (F):07134/14246



Übernachtungsbetrieb = Ü
Gastronomiebetrieb (nur Essen/Trinken) = G
Fahrrad-Reparaturbetrieb = F
Direktanbieter = D
Weinbaugenossenschaft/-Direktanbieter mit Wein = W
FahrradVerleihstation = V
Radführer = R


Gastronomiebetriebe in der weiteren Umgebung der Radtour finden Sie bei den Beschreibungen der benachbarten Touren und dem aktuellen Gastgeberverzeichnis "Gast sein wo's schön ist".
Für weitere Informationen empfehlen wir die Freizeitkarte Hohenlohekreis, 1:75.000, Städte-Verlag Fellbach. Erhältlich bei Tel. 07940/18-206

DARSTELLUNG:

Farbdarstellung

Schrift